Vier Tage Dauerstreik

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es Donnerstag, Freitag, Montag und Dienstag ganztägige Streiks der GDL geben. Ein Ultimatum an die Bahn ist heute ereignislos vorbeigegangen. Auch wird es keine 24-stündige Vorwarnung geben, sondern eine Warnung am späten Nachmittag des Vortages. Nach Angaben der Bahn wird es dadurch schwerer Notfallpläne zu erstellen, und die GDL schade damit den Bahnkunden.

  • Delicious
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • RSS Feed

0 thoughts on “Vier Tage Dauerstreik

  1. Die spinnen wohl, auch wenn Lokführer wenig verdienen, aber 30%? Total überzogen! Wie soll ich zur Arbeit kommen? Ich kenne einen Lokführer allerdings ist er bei einer Privatbahn. Sein Glück, sonst könnte er was erleben!

  2. Es gibt ja bei der Bahn auch noch verbeamtete Lokführer oder welche von Transnet oder der GDBA, also nicht nach einem suchen :D

    Morgen jedenfalls wird nun ja noch nicht gestreikt, aber ich hoffe auch, dass sie ihre Forderung – vielleicht beim Spitzengespräch morgen – ein wenig der Realität anpassen ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.