Richtig Mixer verkaufen…

Homeshopping-Sendungen sind maximal für ein belustigtes Betrachten der Moderatoren und ihre geheuchelte Begeisterung über die technischen Errungenschaften des jeweiligen Gerätes gut. Das es auch anders geht, zeigt eine virale Werbekampagne in den USA. Und zwar für Mixer. Während bei uns soetwas eher so aussieht:


Kalkofe Mixer – MyVideo

In den USA gibt es aber BlendTec, dessen Firmengründer wohl auf die Idee gekommen ist, lieber mit kleinen verrückteren “Tests” nach dem Motto “Will it blend?” durchzuführen. So findet man Chuck Norris ebenso bei den Testobjekten, wie die Kandidaten bei den Wahlen in den USA. Besonders schmerzhaft wurde es aber bei diesem Test:

Bei Basicthinking findet sich (noch?) ein interessanter Artikel dazu ;)

Limbecker Platz

Am Wochenende wurde in Essen ja das neue Einkaufszentrum am Limbecker Platz eröffnet. Da ich mit dem Barcamp Ruhr ja direkt um die Ecke war, habe ich es mir am Samstag und dem verkaufsoffenen Sonntag mal etwas angeguckt und muss schon sagen, dass ich beeindruckt von dem Zentrum bin, denn das ist schon ein ganz schöner Kollos mitten in der City.

Continue reading

Verkaufsoffener Sonntag in Gelsenkirchen

Heute war verkaufsoffener Sonntag in Gelsenkirchen. Grund genug auch für Kevin und mich den Weg in die Innenstadt zu wagen und ein wenig zu bummeln. Und  was soll man sagen? Die Stadt war voll, wie schon lange nicht mehr. Ich hatte meine Meinung zum verkaufsoffenen Sonntag ja schonmal  gesagt und sehe mich eher bestätigt als wiederlegt durch diesen hier in Gelsenkirchen, denn es war eben oft eine Art Familienausflug und wenn der offene Sonntag zur Gewohnheit werden würde, wäre es damit ganz klar vorbei. Für mich war dieser damit auch nicht ganz günstig, aber es ist ja nicht jeden Sonntag so :D

25869 – Deine neue Postleitzahl im Fachhandel

Bereits heute morgen hatte ich den Artikel auf Obiter Dictum gelesen, bei dem es um die Frage nach der Postleitzahl im Elektrofachhandel geht. Oder es geht eher darum, was passiert, wenn jemand seine nicht nennen will:

“Ach, das ist ganz einfach”, lacht sie mich an. “Dann denke ich mir entweder irgendeine Zahl aus, oder ich gebe meine eigene Postleitzahl ein.”

Grund ist, dass die Systeme nichts anderes kennen und man eine PLZ eingeben muss. Über Stoibär bin ich nun auf eine Weiterentwicklung des Artikels gekommen:

Wenn man eh eine Postleitzahl nennen muss, wieso dann nicht die Wirtschaft in Helgoland unterstützen und deren Postleitzahl nennen? Das wäre dann die 27498. Ich hab mir gedacht, wieso nicht unsinniger und lieber 25869 verwenden: Es handelt sich dabei um die Ortschaft Gröde auf einer Hallig in Schleswig Holstein mit ganzen 13 Einwohnern :D Dies würde dann einigen Leuten doch etwas zu denken geben ;)

Mit dieser Statistik hatte sich auch Günter Grünewald vor kurzem beschäftigt:

Psychotricks beim Einkauf

Wenn man Einkaufen geht, sind einem einige Tricks ja schon bekannt: In Augenhöhe stehen die teuren Produkte, wer es etwas günstiger will, muss sich bücken. Ebenso der Trick, dass 1,99 Euro sehr viel billiger wirkt als 2 Euro. Weitere Tricks und die Psychologie des Einkaufens wird in folgendem Video ein wenig dargestellt:

Und weiter geht’s mit der Geschichte der Einkaufswagen sowie der Psychologie der Musik beim Einkauf:

Schon interessant, wie wir teilweise hinters Licht geführt werden. Aber noch schlimmer als diese Tricks es für jemanden "gemütlicher" zu machen finde ich die "Dauer-Räumungsverkäufe" von irgendwelchen Geschäften. Monatelang gab es in Gelsenkirchen einen Buchladen, der angeblich schließen müsste und man darum noch schnell zu schlagen sollte – inzwischen ist er weg, aber der zeitliche Druck, der dort aufgebaut wird ist schon nervig. Ebenso bei einem Schuhladen, der auch schon ewig weg sein müsste, wenn man Räumungsverkauf ernst nimmt…

Antiquario – Alte Bücher finden

antiquario.gifHier ein kurzer Tipp für die Suche älterer Bücher oder solcher, die man nicht mal eben im Buchhandel bekommt, weil sie beispielsweise nicht mehr gedruckt werden. Unter Antiquario.de kann man hier ebenso sein Glück versuchen. Eigene Erfahrungen habe ich leider noch nicht, weil weder Starke Demokratie von Benjamin Barber noch “Handschlag mit dem Teufel” von Romeo Dallaire hier zu finden waren (Zweiteres jetzt zwar bei Ebay, aber wer weiss, wohin der Preis noch klettert :( ). Dennoch ist mir nur gutes über diesen Service gesagt worden, also probiert es einfach mal aus :D (Und nein: Ich bekomme kein Geld dafür ;) )

Sonntags einkaufen … muss nicht sein

Was die Ladenöffnungszeiten angeht bin ich eigentlich ziemlich liberal: Von Montags bis Samstags 24 Stunden können die Geschäfte gerne auf haben, sofern sie es sich leisten können. Die Realität zeigt aber ja schon, dass sich dies kaum aufrecht erhalten lässt: In Gelsenkirchen schließen die Geschäfte unter der Woche meist schon vor acht – mit Ausnahme des Freitags. Wenn dazu noch der ein oder andere (in NRW maximal 4) Sonntage kommen, habe ich auch kein Problem damit, da dies noch immer eher die Ausnahme als die Regel ist. In Berlin sind 10 Sonntage genehmigt, darunter die vier Adventsonntage – Grund genug für die Kirche um zu klagen. Continue reading

Mehr für weniger…

“Ich bin doch nicht blöd” war lange Zeit der Werbespruch eines großen Elektronikfachhandels. Was jetzt aber Joachim Dethlefs jetzt berichtet könnte eher darauf hinweisen, dass dieses beim Kunden geprüft werden soll. Eine Externe Festplatte mit 400 GB kostet dort nämlich 109 Euro, während das gleiche Produkt mit 500 MB nur 99 Euro kostet – hmm…welche nimmt man dann blos? Hier der Artikel von Joachim dazu und damit Gute Nacht für heute :)

Vodafone – Shopping

Vodafone Shop 1 Ich hatte es ja in den letzten Beiträgen angekündigt: Einen kurzen Bericht von einem Besuch bei Vodafone auch wenn er bereits Donnerstag war – aber angekündigt ist angekündigt und außerdem ist es ein kleiner Vergleich der beiden Filialen in Gelsenkirchen. Jedenfalls wollte Kevin am Donnerstag seinen Handyvertrag verlängern und so haben wir zuhause bereits die Tarife angeguckt und auch im Internet nach möglichen Handys geguckt. Und so um halb fünf ging es dann mit zwei, drei Handys, die in Natura betrachtet werden sollten zu nebenstehendem Vodafone-Shop in Gelsenkirchen, da er der nähere der beiden in Gelsenkirchen ist. Continue reading

Gutscheine im Netz

sparschwein.jpgAls ich im Netz von zwei Seiten gelesen habe, die Amazon.de Gutscheine dafür anbieten, dass man auf sie hinweist, war ich erst erstaunt, aber ich muss sagen, dass die Seiten interessant sind, wenn man Geld sparen will :) Denn im Gutschein-Blog und bei Coupondeal finden sich viele, viele Angebote bei denen man vor dem nächsten Kauf mal vorbei gucken sollte! Neben den Amazon.de Gutschein, denn ich mir mit dem Beitrag dann wohl doch verdiene, gibt es aktuell beispielsweise für jeden einen 5 Euro Gutschein bei Bücher.de. Naja, alles aufzuzählen wäre wohl übertrieben, aber beide Seiten eignen sich vorzüglich um im RSS Reader aufzutauchen :)