Unabhängigkeit des Kosovo

image Der Kosovo hat gestern erwartungsgemäß seine Unabhängigkeit erklärt. Serbien ist erzürnt, Russland und China kritisieren das vorgehen und selbst in der EU ist man sich nicht sicher, wie man damit umgehen soll, da Spanien und andere Länder mit Minderheiten befürchten damit Anreize für eigene Sezessionen zu bieten. Bei Russland und China dürfte es neben der slawischen Verbindung auch solche Gründe geben – ich sage nur Tschetschenien, Tibet oder Taiwan. Die eine Seite betont das Völkerrecht, die andere das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Anders als früher scheint sich der Konflikt jedoch nicht militärisch auszutragen, sondern nur auf den diplomatischen Schlachtfeldern dieser Welt: Bei den Vereinten Nationen, im Internationalen Gerichtshof oder Europarat.

Continue reading

Unabhängigkeit für den Kosovo

Location_of_Kosovo_in_Europe.PNGRussland lehnt nun auch die fünfte vorgebrachte Sicherheitsratsresolution zur Lösung der Kosovo Frage ab. In dieser hatten sich vor allem die USA, Großbritannien und Frankreich dafür ausgesprochen, viermonatige Verhandlungen zwischen den Kosovo-Albanern und Serben vorzuschlagen und danach erneut im Sicherheitsrat erneut zu verhandeln. Sie waren damit von einer Automatischen Umsetzung des Ahtisaari-Plans, der eine gesteuerte Unabhängigkeit des Kosovo vorsieht, abgerückt und Russland entgegen gekommen.

Continue reading